Arten eines Fräsers

Arten von einem Fräser verwenden Schaftfräser und universelle Werkzeugschleifmaschine zu reparieren.

Schaftfräser

Schaftfräser sind jene Werkzeuge, die an einem Ende und an den Seiten Schneidezähne haben. Die Wörter Schaftfräser werden typischerweise verwendet, um Bohrer mit flachem Boden zu beschreiben, sie bestehen jedoch ebenfalls aus abgerundeten Schneidwerkzeugen (die als ball nose bezeichnet werden) und gerundeten Schneidwerkzeugen (die als Bull Nose oder Torus bezeichnet werden). Sie werden typischerweise aus Hochgeschwindigkeitsstahl oder versiegeltem Karbid hergestellt und haben mehrere Spannuten. Sie sind das typischste Werkzeug, das in einer Vertikalmühle verwendet wird.

Schruppfräser

Schrupp-Schaftfräser beseitigen schnell große Produktmengen. Diese Art von Schaftfräser verwendet einen welligen Zahn, der an der Peripherie geschnitten ist. Diese welligen Zähne bilden zahlreiche aufeinanderfolgende Schneidkanten, die viele kleine Späne erzeugen, was zu einer angemessen rauhen Oberflächenbeschaffenheit führt. Während des Schneidens berühren sich mehrere Zähne mit dem Werkstück, wodurch Rattern und Vibrationen verringert werden. Eine schnelle Materialeliminierung mit schweren Frässchnitten wird oft als „Hogging“ bezeichnet. Schruppfräser werden häufig auch „Rippa“ -Cutter genannt.

Slab Mühle

Ein starker Multiform-Gewindefräser. Während ein Kochfeld die Arbeit so sehr in Angriff nimmt wie eine Zuchtanlage (und schneidet den Rohling nach und nach, bis er die letzte Form erreicht), läuft ein Gewindefräser genau wie ein Schaftfräser und umrundet den Betrieb in einer helikalen Interpolation.

Hob (Abwälzfräser)

Aluminium-Chrom-Titannitrid (AlCrTiN) -schichtige Platte mit Kathoden-Lichtbogenabscheidung. Diese Fräser sind eine Art nettes Werkzeug und werden in Wälzfräsern verwendet, um Ausrüstungen herzustellen. Eine Probe des Schneidezahns wird die erforderliche Form auf dem Werkstück erzeugen, wenn die richtigen Bedingungen (Leergröße) eingestellt sind. Eine Wälzfräsmaschine ist eine spezialisierte Fräsmaschine.

Seiten- und Gesichtsschneider

Der Seitenschneider ist zusätzlich zu seiner Fläche mit seitlichen Schneidezähnen versehen. Sie werden je nach Anwendung in unterschiedlichen Größen und Breiten hergestellt. Die seitlichen Zähne ermöglichen es, dass der Fräser aus dem Gleichgewichtsschnitt herausschneidet (nur auf einer Seite), ohne den Fräser abzulenken, wie dies bei einer Schlitz- oder Schlitzfräse (keine Seitenzähne) der Fall wäre.

Hochgeschwindigkeitsstahlbrammenmühle.

Stückmühlen werden entweder einzeln oder in Gruppenfräsvorgängen auf manuellen Horizontal- oder Universalfräsmaschinen verwendet, um schnell große Flächen zu bearbeiten. Sie wurden tatsächlich durch die Verwendung von geschlossenen hartmetallbestückten Planfräsern ersetzt, die dann in vertikalen Mühlen oder Bearbeitungszentren verwendet werden.

Involute Zahnradfräser

Es gibt 8 Cutter (ohne die üblichen halben Größen), die Geräte von 12 Zähnen bis zu einem Rack (unbegrenzte Größe) schneiden.

Kugelschneider

Kugelfräser oder Kugelfräser ähneln Schlitzbohrern, jedoch sind die Fräser halbkugelförmig. Sie sind ideal für die Bearbeitung von 3-dimensionalen Konturen in Bearbeitungszentren, zum Beispiel in Formen und Pässen. Sie werden oft Kugelmühlen im Shopfloor Slang genannt, unabhängig von der Realität hat dieser Begriff aber auch eine andere Bedeutung. Sie werden ebenfalls verwendet, um einen Radius zwischen senkrechten Flächen zu enthalten, um Spannungskonzentrationen zu verringern. Wir sind ein professioneller Werkzeugschleifer. Wenn Ihre Schaftfräser stumpf sind, können Sie unsere Schaftfräsmaschine wählen, um sie zu reparieren. Wir haben auch eine universelle Werkzeugschleifmaschine . Willkommen zu kaufen, wenn Sie irgendwelche Zweifel über den Werkzeugschleifer haben , begrüßen Sie uns zu konsultieren.

Posted in Technologie and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.