Unterschiede bei der Bearbeitung von Kugelfräsern und Schaftfräsern

Unterschiede der Kugelfräserbearbeitung und Schaftfräserbearbeitung: Kugelfräser

Kugelfräser Cutter

Unterschiede bei der Bearbeitung von Kugelfräsern und Schaftfräsern: Schaftfräser

Schaftfräser Cutter

Bearbeitung von Kugelfräsern : Die Fräszähne, die auf der Umfangsfläche des Fräsers verteilt sind, werden zum Fräsen des Werkstücks verwendet. Schaftfräsen-Bearbeitung : Die Fräszähne, die auf der zylindrischen Oberfläche des Fräsers verteilt sind, werden zum Fräsen des Werkstücks verwendet. Verglichen mit der Kugelfräser-Bearbeitung ist die Schaftfräserbearbeitung günstiger, die Details unten:

  1. Die untergeordnete Schneidlippe der Schaftfräse hat den Effekt, nach der bearbeiteten Oberfläche zu suchen, die die Rauheit verringern kann. Aber die bearbeitete Oberfläche durch Ball-Schaftfräser hat den gewölbten Rückstandbereich.
  2. Es hat mehr Zähne auf dem Schaftfräser, die die Fräserbearbeitung verbinden, die weniger Änderungsbereiche der Schneidkraft, und dann ist die Erschütterung des Werkstücks kleiner als Kugelende Fräser während des Fräsens cutting.
  3. Der kürzere Schaftteil ist beansprucht, mit guter Festigkeit und Steifheit, der Schaft des Schaftfräsers ist nicht leicht verformbar und kann für eine große Menge an Fräsen verwendet werden.
  4. Die Schaftfräserbearbeitung behält gute Produktqualität, hohe Produktionseffizienz. So sind die planaremillings meist adoptierte Schaftfräser.

Die Kugelfräser-Bearbeitung ist unterteilt in Konventionelles Fräsen (Up Milling) und Climb Milling (Down Milling). Konventionelles Fräsen (Up Milling): Die Vorschubrichtung von Fräser und Werkstück ist gleich; Aufstiegsfräsen (Down Milling): Die Vorschubrichtung von Fräser und Werkstück ist entgegengesetzt; Konventionelles Fräsen (Up Milling): Die Schneiddicke steigt von Null an, wenn die Schneidkante des Kugelfräsers mit dem Werkstück in Berührung kommt, es wird ein wenig Abstand auf der Oberfläche sein und dann wirklich in das Werkstück geschnitten werden, Dort kann die Oberflächenrauhigkeit leicht abgenutzt und erhöht werden. Das herkömmliche Fräsen zwingt das Werkstück, eine Auftriebskraft aufzubringen und beeinflusst dann die Stabilität des Werkstücks auf der Werkbank. Im Vergleich zu konventionellem Fräsen hat das Fräsen von Aufstiegen nicht die oben genannten Nachteile, aber während des konventionellen Fräsens wird die Werkstückzuführung durch den Spalt zwischen der Drehschraube und der Mutter auf dem Arbeitstisch beeinflusst. Da die Kraft in der horizontalen Richtung und die Zuführung des Werkstücks gleich sind, bewirkt die ungleichmäßige Fräskraft, dass der Arbeitstisch und die Zuführlast ungleichmäßig sind, was sogar dazu führt, dass das Schneidwerkzeug zerbricht und die Werkzeugmaschine beschädigt. So sollte das Climb Milling eingesetzt werden, bei dem die Längsförderschnecke eine Vorrichtung zur Beseitigung von Spalten aufweist. Bei der Grobbearbeitung auf der Oberfläche des Gießens und Schmiedens berühren sich die Fräszähne beim Climb Milling zuerst mit der schwarzen Oberfläche und verschleißen den Werkzeugverschleiß. In diesem Fall sollte das konventionelle Fräsen angewendet werden. Wir liefern verschiedene Arten von tragbaren elektrischen Kugelfräser Nachschärfer , ein anderer Name Schleifer der Nachspitzer. Die hohe Präzision des sphärischen Schleifens hält die Schleifgenauigkeit, es kann Arbeitern helfen, Kugelfräser leicht wieder zu reiben!

Posted in Technologie and tagged , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.